Samstag, 17. November 2012

Saurons Auge

Genauso tief im Süden wie die Sculptor-Galaxie steht der Helixnebel. Belichtet habe ich 1 Stunde bei ISO 800, ebenfalls mit dem IDAS LPS-V2 und dem Paracorr. Allerdings habe ich als Luminanzbild (Helligkeitsinformation) des Nebels eine Aufnahme von 2007 genommen. Diese haben Ulrich Schüly und ich am 15" Keller Newton mit der ST10 CCD Kamera gemacht.


Keine Kommentare:

Kommentar posten